Author’s Archive: Jakob Möller

Home / Jakob Möller
6 Posts

Für die Leichtathleten geht es im Winter in die Halle oder zu verschiedenen Laufveranstaltungen, entweder im Gelände oder auch mal auf die Straße.

In den letzten Wochen gab es dabei zahlreiche Starts und einige richtig gute Ergebnisse: Besonders freuen wir uns, dass die seit Jahresbeginn für den VfL startende Julia Altrup Hessenmeisterin über 1500m werden konnte. Bei der gleichen Veranstaltung konnte Lena Ritzel, die bereits beim Silvesterlauf in Gießen ihre gute Form gezeigt hatte, ihre Bestzeit über die doppelte Strecke deutlich verbessern. Ebenfalls am Start war Julia, wie auch einige andere VfLer für die Uni Marburg bei den Deutschen Hoschulmeisterschaften in Frankfurt-Kalbach.More Link

15232068_754039904760578_838311966624119008_nDie Läufer aus der Leichathletik-Abteilung waren innerhlab von drei Wochen bei ebensovielen Veranstaltungen aktiv: Los ging es bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Crossslauf in Darmstadt. Bei dem größten und renommiertesten Crosslauf Deutschlands startete eine Mannschaft der Uni Marburg, die ausschließlich aus VfLern bestand. Außerdem startete Lena Ritzel in der Jugendklasse.

Zwei Wochen später ging es für zwei der Darmstadt-Starter, Clemens Möller und Lena, wieder nach Südhessen, diesmal zum Cross nach Pfungstadt. Dort sticht insbesondere der Cross-Sprint über 800m hervor, der neben klassischen läuferischen Fähigkeiten wie Ausdauer und Taktik, auch einiges an Durchsetzungsfähigkeit verlangt, geht es doch vom ersten Meter an richtig zur Sache.

Fast zeitgleich starten Klemens Weigl und Alexander Stöhr beim Adventslauf in Gießen über 10km. Für Klemens war es nach einigen Wochen Pause nach seinem Marathon in Frankfurt der Wiedereinstieg ins Wettkampfgeschehen, für Alex galt es, seine Serie von Bestzeiten auf dieser Strecke aufrecht zu erhalten.

Mehr Bilder und ausführliche Artikel findet ihr auf Facebook.

Wie es bei den Läufern üblich ist, standen Ende img_4760-644x859Oktober und Anfang November die letzten Straßenläufe auf dem Programm, für Laurenz, Thorsten und Klemens in Frankfurt beim Marathon und für Jakob über die halbe Strecke beim Halbmarathon in Gütersloh.

Für zwei von den vieren, Thorsten und Jakob, ging der Saisonhöhepunkt dabei leider schief: Thorsten musste in Frankfurt nach 27km mit heftigen Magenproblemen aufgeben, Jakob verpasste seine angestrebte Bestzeit um gut 3min. Klemens hingegen zeigte in Frankfurt, dass er trotz Umzug nach Marburg in Topform ist und lief mit einer Zeit knapp über 3h nur wenige Sekunden an seiner Bestzeit vorbei. Laurenz, unser jüngster Volsläufer, war im Mini-Marathon über ein Zehntel der klassischen 42,195km am Start und zeigte, dass er sich von Wettkampf zu Wettkampf steigern kann.More Link

Der Oktober ist dieses Jahr für die Läufer vom VfL gespickt mit Höhepunkten: Am Einheitstag ging es in Treis los: Über 10km konnte Thorsten Herrig den Sieg in einer Zeit deutlich unter 35min einfahren, zeitgleich lief Jakob Möller in Dortmund bei Halbmarathon rund um den Phönixsee schneller als noch vor einem Jahr.

Eine Woche später stand dann für Clemens Möller der Saisonhöhepunkt auf dem Programm: 10km beim Lollslauf in Bad Hersfeld. Auch wenn es am Ende nicht ganz zu einer neuen Bestzeit reichte, war er dennoch nicht unzufrieden und konnte sich über seinen siebten Platz freuen.

Mainuferlauf Offenbach: (v.l.) Thorsten, Lena und Klemens

Mainuferlauf Offenbach: (v.l.) Thorsten, Lena und Klemens

Für gleich drei Läufer hieß es dann letzten Sonntag in Offenbach beim Mainuferlauf, Leistung zu bringen: Vorbildlich gelang das Lena Ritzel, die ihre alte Bestzeit über 10km um mehr als 90 Sekunden unterbieten konnte und dabei erstmals unter der magischen 40min-Marke bleiben konnte. Thorsten und Neu-VfLer Klemens Weigl testeten ihre Form für den in zwei Wochen anstehenden Marathon in Frankfurt über die Halbmarathondistanz. Thorsten überzeugte mit einerm dritten Platz bei den Hessischen Meisterschaften in der M30 in einer starke Zeit knapp unter 1:15h, Clemens benötigte etwa 8 Minuten mehr; beide sind zuversichtlich in Frankfurt ihre Ziele erreichen zu können.

Ausführliche Artikel findet ihr, wie immer, auf unserer Website http://leichtathletik-marburg.de/

An den vergangenen Wochenenden waren die Leichtathleten des VfL bei zwei Veranstaltungen in Marburg am Start: zum einen bei den Kreismeisterschaften und zum Anderen beim Stadtlauf mit integrierten hessischen Meisterschaften im Straßenlauf.

Dabei14479785_716905355140700_8265859588363893362_n gab es zahlreiche starke Ergbenisse: Bei den Kreismeisterschaften konnte Felix Vollendorf im Weitsprung und im Kugelstoßen den Kreismeistertitel erringen, Paula Auschill zeigte mit einem zweiten Platz im Dreikampf sowie dem Sieg im 1,2km-Lauf beim Stadtlauf ihre Vielseitigkeit und der Neu-VfLer Thorsten Herrig unterstrich über die 10km rund um die Stadthalle mit einer Zeit deutlich unter 35 Minuten seine Ambitionen.

Wie es den zahlreichen weiteren Athleten ergangen ist, lest ihr hier und hier. Bilder vom Stadtlauf gibt es außerdem auf Facebook.