Nikolaus kommt im Schlauchboot

Home / Nikolaus kommt im Schlauchboot

Zum Nikolausschwimmen des VfL 1860 Marburg kamen über 100 Kinder in das Hallenbad Wehrda. Voller Vorfreude wurde die Wartezeit mit Spielen überbrückt. Zum Einsatz kam auch der Wasserteppich mit dem das Lehrschwimmbecken mehr oder weniger auf wackeligen Beinen überquert werden konnte.

Ein wiederkehrendes Highlight ist der Wettbewerb „Klein gegen Groß“. Hier fordern Youngster die Leistungsgruppe heraus. Alle schwimmen 25m auf Zeit, dann im zweiten Durchgang starten die Youngster und die „Großen“ gehen dann mit der Zeitdifferenz auf die Verfolgung. Lena Schirmeisen, Maria Falk, Margarete Rothmann, Lilo Kuhl, Alex Mak, Quentin Herwig, Christopher Mania und Mika Koch lieferten als Herausforderer einen tollen Wettkampf und konnten den ein oder anderen „Profi“ unter tosenden Beifall abzocken.

Ja und dann kam der Nikolaus, der irgendwie durch den Technikraum ins Bad gefunden hatte. Nach einigen Lieder stieg Santa Claus ins Schlauchboot und fischte einige schöne Dinge aus seinem Rucksack. Die Süßigkeiten musste der Nikolaus im Flur verteilen, die warmen Temperaturen hätten dem Lebkuchen wohl den Garaus gemacht.

Letztlich gab es dann noch eine kleine Bescherung in Form einer Tombola, wo der ein oder andere noch einen Buchpreis in Empfang nehmen konnte.